Auf der Flucht - Reportagen von beiden Seiten des Mittelmeers

Karim El-Gawhary, Mathhilde Schwabeneder

Auf der Flucht - Reportagen von beiden Seiten des Mittelmeers
Taschenbuch- 2016.

bpb. 
ISBN: 978-3-8389-0694-2

Über den Inhalt:
Keine andere Option mehr zu haben, steht meist zu Beginn einer Flucht. Wegen Krieg, Terror und Gewalt verlassen Millionen Menschen ihre Heimatländer, Allein in der libanesischen Bekaa-Ebene leben 2000 Flüchtlinge in Verschlägen, lediglich notdürftig mit Planen abgedeckt. "Ich habe mein Baby bei Schnee und Eis zur Welt gebracht, und in der Kälte ist es dann gestorben", erzählt die Syrerin Fatima. Manche wagen den lebensgefährlichen Weg durch die Wüste und über das Meer nach Europa. "Das Schlimmste", sagt der Jugendliche Dembo aus Gambia, "war die Fahrt durch die Sahara." Eine Flasche Wasser musste für eien Woche reichen. Hinzu kam die peinigende Angst, auf dem vollgepferchten Pick-up zu sterben. Nur wenige schaffen es in sichere Länder.
Karim El-Gawhary und Mathilde Schwabeneder erzählen in bewegenden Reportagen, unterfüttert mit Hintergrundinformationen, von den Erlebnissen der Flüchtenden auf beiden Seiten des Mittelmeers, den Gründen ihres Aufbruches, ihren Schicksalen und ihren jetzigen Lebensumständen. So wird das Buch zu einen eindringlichen Plädoyer für die Auseinandersetzung mit der Flüchtlingskrise und für Solidarität mit Flüchtlingen.


Zurück