Auf der Flucht: Moderner Exodus ins gelobte Land. Reportagen Taschenbuch - 30. August 2016

Boštjan Videmšek, Jure Eržen, Andrea Leskovec 

Auf der Flucht: Moderner Exodus ins gelobte Land. Reportagen
Taschenbuch - 30. August 2016            

KLAK Verlag.
ISBN: 978-3-943-76770-4 

Über den Inhalt:
Bevor sie die ersten Opfer der Wirtschaftskrise wurden, schrieben die Zuwanderer die spanischen, griechischen, italienischen und britischen Erfolgsstories. Und als der Syrienkonflikt eskalierte, kamen mit der Massenflucht über die Balkanroute Menschen aus allen Krisenregionen der Welt. 
Dieses Buch beginnt im Herbst 2005 an der Grenze zwischen Marokko und Spanien, wo erstmals ein Zaun aus Stacheldraht errichtet wurde, und endet im Sommer 2016 im Herzen der Europäischen Union.
Eine bewegende Erzählung über die Migration aus den Ländern Afrikas, aus Afghanistan und Syrien, über Italien, Spanien, die Türkei und die Balkanroute. Basierend auf tausenden Interviews, zeigt es den Mut und die Verzweiflung von Geflüchteten, eingebettet in den globalen politischen Kontext. Boštjan Videmšek berichtet über Fluchtursachen, die Tragödien in den Flüchtlingslagern, das Sterben auf dem Mittelmeer, die Organisation der Schlepperbanden, Rassismus und Populismus in Europa, die Enthumanisierung individueller Schicksale und das Engagement der ehrenamtlichen Helfer, die menschliche Werte verteidigen. DIESES BUCH VERLEIHT DEM THEMA EIN MENSCHLICHES GESICHT.

Zurück